top of page

Innovationsstrategien

Für die strategische Ausrichtung der Innovation stehen vor allem das System TRIZ und Design Thinking zur Verfügung.

 

Dabei geht es um ganzheitliche und sehr mächtige Systeme, die eine ganz neue Dimension der Innovation ermöglichen. Dafür gibt es zwei wesentliche, in ihrer Systematik völlig unterschiedliche, Ansätze.

1 Design Thinking 

Worum geht es?
 

"Design Thinking" schafft es, den Menschen mit seinen spezifischen Bedürfnissen in den Mittelpunkt zu stellen“ © Emmanuel Sauvennet.

Auch für StartUps ist das "hoch Wirksam", da die Methode eine strukturierte Strategie von der Idee bis zur Markteinführung sichert und ein besonders intensiver Blick auf die künftigen User lenkt.

 

Ist das für den Maschinenbau oder ein anderes B to B Business nicht relevant?

 

Doch: alles dient letztendlich dem Menschen, ob es um ein besseres Verfahren, neuartige Produkte, Software, Prozessoptimierung oder niedrigere Kosten geht!

 

Think Design ist ein unternehmensweiter Ansatz, der seine vollständige Wirksamkeit entfaltet, wenn er in allen Unternehmensbereichen gelebt wird. 

Das Design Thinking System besteht aus 5 Stufen.

  1. Beobachten und Verstehen – was sind ungelöste Probleme der Nutzer und vor allem die unbekannten?​

  2. Definieren -  was ist Stand der Produkte, Leistungen usw.?

  3. Ideen Finden – wie lassen sich die erkannten Probleme lösen? Kreativitätstools

  4. Prototyp entwickeln – Funktionieren die Ideen prinzipiell?

  5. Testen -  der Feinschliff der Ideen und die Überleitung in die Märkte

Steve Jobs hat instinktiv nach diesem Prinzip gearbeitet. Dank der genauen Beobachtung und Analyse der User von Mobiltelefonen kam ihm die Idee der fundamentalen Erweiterung der Funktionen eines Mobiltelefons. Die Geburtsstunde des ersten SMART Phones.

Heute nutzen viele Unternehmen die Kunst des Design Thinking und erhöhen dadurch Ihre Produktvorteile erheblich -  und vermeiden teure Produktflops.

Und ganz viel mehr Infos zu diesem und anderen spannenden Themen gibts mit dem Modul InnoStatt// Dein Einstieg in die Welt der Innovation und Kreativität - frei Haus geliefert und live.

Wie geht das?
 

2 TRIZ

Worum geht es?
 

Erst einmal eine Erklärung zu dem sperrigen Akronym "TRIZ". Es stammt aus dem Russischen und lautet "Teorija Rezbenija Izobretatelskib Zadach" (Theorie der innovativen Problemlösung).

TRIZ ist eine problemorientierte Technik. Es wird hauptsächlich für technologische Innovationen eingesetzt um komplexe Problemstellungen lösbar zu machen.

Wie geht das?
 

 2 TRIZ

Durch umfangreiche Analysen, die sich auf die Überprüfung von Tausenden von Patenten für technologische Innovationen konzentrierten, wurden 40 erfinderische Prinzipien isoliert. Ja, es sind nur 40 Prinzipien, auf die alle Patente zurückgeführt werden können.

Die Kunst ist allerdings, das richtige Prinzip für die bestehende Fragestellung zu identifizieren und dieses dann korrekt anzuwenden. Hier ein Überblick der identifizierten Innovationsprinzipien:

Innovation TRIZ
Stratgie Design Thinking
Strategie TRIZ

Und ganz viel mehr Infos zu diesem und anderen spannenden Themen gibts mit dem Modul InnoStatt// Dein Einstieg in die Welt der Innovation und Kreativität - frei Haus geliefert und live.

bottom of page